Workshops in Kleingruppen


Modulare Vorbereitung in gemütlicher Atmosphäre

Die angebotenen Module sind inhaltlich so gestaltet, dass sie einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden können. Möchten Sie sich zu mehreren Themen informieren, dann ist auch das möglich, da die Module zeitlich aufeinander abgestimmt sind. Natürlich können Sie auch eine Einzel-Geburtsvorbereitung zu Ihrem Wunsch-Thema buchen, oder Sie variieren Kleingruppen- und Einzelvorbereitung, - ganz wie Sie es für sich brauchen. Für verbindliche Anmeldungen benutzen Sie bitte das Kontaktformular.


Stillwissen kompakt

Alles für einen gelungenen Stillstart


Dieser Workshop richtet sich an alle schwangeren Frauen, die sich optimal auf die bevorstehende Stillzeit vorbereiten wollen. Je früher in der Schwangerschaft umso besser, denn gerade beim Thema Stillen gilt: je informierter, desto erfolgreicher verläuft die Stillzeit! Sie erhalten wertvolle Informationen und praktische Empfehlungen, um einen problemlosen Stillstart zu erleben. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die so entscheidenden ersten Lebenstage gelegt, um die Weichen für eine glückliche Stillbeziehung richtig zu stellen. Stillen ist einfach die beste Gesundheitsvorsorge für Mutter und Kind - und das für das gesamte Leben.

Werden Sie selbst zur Fachfrau und starten Sie zuversichtlich und kompetent in Ihre Stillzeit!

 

 Folgende Fragen werden besprochen:

 

  • Warum sollte ich stillen?
  • Empfohlene Stilldauer und Beikostreifezeichen
  • körperliche Stillvorbereitungen?
  • Der Stillstart: wann, wie, was ...
  • Zeichen des Milchtransfers
  • Kindliche Energiereserven und Ressourcen
  • Nutzen der frühkindlichen und mütterlichen Reflexe
  • Brustmassage und Brustkompression
  • Alles hat seine Zeit, wichtige Zeitfenster und die "Golden Hours"
  • Wie stillt man schmerzfrei, und was ist dafür zu beachten
  • Die Veränderung der Ausscheidungen
  • Die physiologische Gewichtsentwicklung
  • Warum Sauger und Schnuller stören können
  • Was tun, wenn das Kind nicht saugt?
  • Muttermilch per Hand gewinnen
  • Kolostrumfrühfütterung
  • Trennung von Mutter und Kind?
  • Bindungsaufbau und Stillen
  • Bindungsaufbau trotz Flasche?

 

Referentin: Hebamme Felber Angelika, IBCLC (Still- und Laktationsberaterin)
Ort: Hebammenordination Graz, Naglergasse 31, 1. Stock
Kosten: 30€/Person incl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerinnen: max. 6 Personen

 

Termine: jeweils von 9:00 - 10:30

Freitag, 19. Oktober 2018
Freitag, 16. November 2018
Freitag, 14. Dezember 2018

 

Freitag, 11. Jänner 2019

Freitag, 08. März 2019

Freitag, 10. Mai 2019

Freitag, 05. Juli 2019

Freitag, 13. September 2019
Freitag, 08. November 2019

 


Baby kompakt

Bedürfnisse vor, während und nach der Geburt stillen

In diesem Workshop erhalten Sie in gemütlicher Atmosphäre aktuelles Wissen über die Bedürfnisse Ihres Babys und den daraus resultierenden "artgerechten" Umgang mit unseren Menschenkindern. Das Besondere daran, wir besprechen die Bedürfnisse Ihres Kindes - vor, während und nach der Geburt und die alltagstaugliche Umsetzung. Auf diese Weise werden Sie genügend Sicherheit im "Handling"mit Ihrem Baby entwickeln und mit tieferem Verständnis feinfühlig auf seine individuellen Bedürfnisse reagieren können. Sie erhalten fundierte Empfehlungen zum Thema Bindung und Beziehungsaufbau vor, während und nach der Geburt und natürlich besprechen wir alles zum Thema Babypflege. Damit sie gut vorbereitet  Ihr neues Leben mit Baby beginnen können.

 

  • Präpartales Bonding
  • Entspannung und Atmung
  • goldenen Liebesfaden von Herz zu Herz
  • Natürliche Körperpflege
  • Babyhaut und Nabelpflege
  • Baden und Wickeln
  • Elemente aus der Babymassage
  • Richtiges Halten und Tragen
  • Beruhigende Tragevarianten
  • Das Menschnkind - ein Tragling
  • Was braucht ein Baby (wirklich)?
  • Wo schläft mein Baby?
  • Sichere Schlafumgebung
  • Schlaf und Rhythmus
  • Vorstellung und Realität
  • Verwöhnen?
  • Motorische Entwicklungsschritte
  • Sensorische Integration

 

Referentin: Hebamme Felber Angelika, IBCLC, DGKS
Ort: Hebammenordination Graz, Naglergasse 31, 1. Stock
Kosten: 30€/Person incl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerinnen: max. 6 Personen

 

Termine: jeweils von 11:00 - 12:30

 
Freitag, 19. Oktober 2018
Freitag, 16. November 2018
Freitag, 14. Dezember 2018


Freitag, 11. Jänner 2019
Freitag, 08. März 2019

Freitag, 10. Mai 2019

Freitag, 05. Juli 2019

Freitag, 13. September 2019
Freitag, 08. November 2019

 


Geburt kompakt

Bewegung, Atmung, Entspannung

In diesem Workshop erlernen Sie, durch Information, Körper- und Atemarbeit die Veränderungen und Vorgänge Ihres Körpers während der Schwangerschaft und der Geburt besser zu verstehen. Dadurch wird es Ihnen leichter möglich, Vertrauen in Ihre Gebärfähigkeit zu entwickeln und  eine tiefere Beziehung zu Ihrem Kind aufzubauen. Natürlich werden auch die Geburtsphasen theoretisch besprochen und Sie erhalten bewährte Informationen zu folgenden Themen:

 

  • Geburtsvorbereitende Maßnahmen
  • Wehenarten - Anzeichen der baldigen Geburt
  • Wann zum Ort der Geburt?
  • Was tun bei Blasensprung?
  • Atemvolumen erhalten
  • Tiefenentspannung
  • Beckenmobilität erarbeiten
  • Bedenken in Vorfreude verwandeln
  • Geburtsmechanik und Geburtsphasen
  • Vertrauen in die eigenen körperlichen Fähigkeiten entwickeln
  • Positive Kräfte während derGeburt und Optimierungsmöglichkeiten
  • Visualisierungsübung: den Weg des Kindes vorwandern
  • Die  Wehe - mein Atem - mein Anker?
  • Was mache ich in der Wehenpause?
  • Sinnhaftigkeit des Geburtsschmerzes?
  • Was brauche ich, um mich öffnen zu können?
  • Schmerzerleichertung bis PDA
  • Geburtsort
  • Vorbereitung auf eine VBAC
  • prägend Erlebtes besprechen
  • Vorbereitung auf einen geplanten Kaiserschnitt - wie kann man optimieren?
  • Der ungeplante Kaiserschnitt
  • Mein Partner bei der Geburt

Referentin: Hebamme Felber Angelika, IBCLC, DGKS
Ort: Hebammenordination Graz, Naglergasse 31, 1. Stock
Kosten: 30€/Person incl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerinnen: max. 6 Personen

 

Termine auf Anfrage,  jeweils von 9:00 - 10:30


Mein Körper vor und nach der Geburt

Mein Körper, mein Wochenbett, meine Geburtserfahrung, mein Beckenboden und ich?

Dieser Workshop widmet sich primär den körperlichen Veränderungen und Anpassungsprozessen in der Schwangerschaft und spannt den Bogen bis in das Wochenbett. Sie lernen in der Schwangerschaft die Kraft Ihres Beckenbodens wahrzunehmen, im Alltag aktiv einzusetzen und durch Alltagsregeln bewusst zu schonen. Zusätzlich erhalten Sie eine konkrete Vorstellung, wie die Zeit nach der Geburt aussehen könnte, was es zu beachten gilt, wie Sie wieder in Ihre Beckenbodenkraft nach der Geburt kommen und welche Unterstützungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.
Es werden Fragen geklärt wie:

 

  • Beckenboden Aufbau, Funktion, Wirkung
  • Beckenbodenwahrnehmung
  • Basis A,B,C
  • Alltagsregeln des Beckenbodens
  • Was passiert im Wochenbett?
  • Nachgeburtsphase , mein Mutterkuchen (Plazenta)
  • Untersuchungen
  • Wochenfluss (Lochien)
  • gerade Bauchmuskulatur (Rectusdistase)
  • Gebärmutterrückbildung (Involution)
  • Dammverletzungen und Pflege
  • Kaiserschnittnarbe
  • körperliche und psychische Anpassung an das neue Leben (Baby blues)
  • Meine Narben an Körper und Seele
  • postpartales Bonding
  • intraoperatives Bonding
  • Re- Bonding
  • 2 + 1 = Familie
  • Paarbeziehung, Sexualität
  • Wo bin ich?

Referentin: Hebamme Felber Angelika, IBCLC, DGKS,  Beckenbodenkursleiterin
Ort: Hebammenordination Graz, Naglergasse 31, 1. Stock
Kosten: 30€/Person incl. Kursunterlagen und Getränke

Teilnehmerinnen: max. 6 Personen

 

Termine auf Anfrage, jeweils von 11:00 - 12:30


Anmeldung und Stornobedingungen

 

Anmeldungen schriftlich über das Kontaktformular der Website oder per E-Mail möglich.

Kursbeiträge sind vor Ort zu begleichen.

Stornogebühren
Eine Stornierung ist bis zu 10 Tagen vor dem Kurstermin kostenlos möglich und muss schriftlich (per E-Mail) erfolgen. Bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen sind die vollen Kurskosten (100%) zu bezahlen. Versäumte Einheiten können nicht nachgeholt werden und bewirken keine Rückvergütung oder Reduktion der Kursgebühr.


Risiko
Die Teilnahme an Kursen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Vortragende  übernimmt keine Haftung für Unfälle.

Absage von Kursen und Seminaren
Bei Nichtzustandekommen eines Workshops aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen schwerwiegenden Gründen (z.B. Krankheit der Referentin o.Ä.) behalte ich mir eine Absage vor.


Weitere Möglichkeiten mich und meine Herzensthemen zu hören:



Du kannst dein Leben nicht verlängern noch verbreitern, nur vertiefen. Gorch Fock 1880 - 1916